FDP Kreisverband Miesbach

Vorstellung der FDP Vorfeldorganisationen - Liberale Frauen

Logo Liberale Frauen

Was versteht man denn unter den Liberalen Frauen? Für was stehen sie?

Die Liberalen Frauen, kurz auch LiF genannt, sind eine Vorfeldorganisation der Freien Demokraten (FDP). Die LiF sind eigenständig, stimmen aber in den Grundsätzen mit der FDP überein. Die LiF arbeiten an einer Stärkung der Frauen und einer größtmöglichen Repräsentanz von Frauen in Ämtern und Mandaten. Dafür ist die Vereinigung sowohl unterstützend, qualifizierend und netzwerkend tätig. Gleichzeitig pflegen die LiF auch Kontakte zu anderen Frauenverbänden und Netzwerken.

Ist also jedes weibliche FDP-Mitglied automatisch Mitglied bei den Liberalen Frauen?

Für eine Mitgliedschaft bei den LiF ist keine Mitgliedschaft bei der FDP erforderlich, auch wird man als weibliches Mitglied der FDP nicht automatisch Mitglied bei den LiF. Mitglied kann jede politisch interessierte und liberal denkende Frau werden. Aber natürlich freuen wir uns, wenn eine Mitgliedschaft bei den LiF auch zu einer Parteimitgliedschaft bei der FDP führt. Die Mitgliedschaft muss durch eine schriftliche Erklärung beantragt werden. Einen Aufnahmeantrag finden Sie hier oder sprechen Sie mich gerne persönlich an. Der Mitgliedsbeitrag der LiF Oberbayern beträgt aktuell 50,00 €/p.a.

Warum engagierst du dich ausgerechnet bei den Liberalen Frauen?

2019 haben wir 100 Jahre Wahlrecht für Frauen feiern können. Damals haben die Frauen viele Widerstände überwinden müssen, um gehört zu werden. Noch heute ist die Gleichberechtigung nicht in allen Bereichen wirklich gelebte Gleichberechtigung. Aber wir Frauen haben Ideen, Fachkompetenz und Energie. Die LiF bieten ein gutes Netzwerk von interessierten, fähigen und mutigen Frauen, die sich einmischen wollen in politische Prozesse und Entscheidungen. Als stellvertretende Bezirksvorsitzende der LiF Oberbayern möchte ich noch mehr Frauen ermutigen, sich im politischen Geschehen einzubringen. Frauen können sehr viel mehr als nur für das leibliche Wohl beim Kindergartenfest zu sorgen. Viel zu oft, ob im Berufsleben oder auch bei Ehrenämter, stehen Frauen in der zweiten Reihe. Das muss nicht so sein. Ich möchte mehr Frauen für ein politisches Engagement gewinnen. Die LiF bieten eine gute Möglichkeit, interessierte Frauen an die praktizierende Politik heranzuführen und die Arbeit in der FDP kennzulernen.

Im Frühjahr 2020 dürfen wir wieder von unserem erkämpften Wahlrecht Gebrauch machen und die kommunalpolitischen Gremien sowie in vielen Gemeinden Bayerns auch den oder die Bürgermeister_In wählen. Die Diversität der Gesellschaft muss sich auch in der Diversität der Wahllisten wiederfinden. Ich freue mich, wenn mehr Frauen den Mut aufbringen, sich für die Wahl in den Gemeinderat oder auch für eine Kandidatur als Bürgermeisterin zur Verfügung zu stellen. Als FDP-Mitglied war es für mich selbstverständlich mich auch bei den LiF zu engagieren und somit die weibliche Stimme in der Partei zu stärken.

Bislang konzentrieren sich Veranstaltungen der Liberalen Frauen auf München und Ebersberg. Wird es im Oberland auch Stammtische oder Veranstaltungen geben?

Der Bezirksverband der LiF Oberbayern wurde erst Anfang dieses Jahres neu gegründet und ist eine Untergliederung des Landesverbandes der LiF Bayern. Noch befinden wir uns in der Aufbauphase, weshalb Veranstaltungen derzeit noch nicht in allen Regionen Oberbayerns angeboten werden. Selbstverständlich möchten wir aber auch im Einzugsbereich des FDP Kreisverbands Miesbach aktiver werden. Informationsveranstaltungen und Stammtische mit Formaten, die insbesondere Frauen ansprechen, stehen auf der Agenda. Diskussionsrunden z.B. zur Altersvorsorge von Frauen, zum Gender-Pay-Gap; aber auch Trainingsangebote, wie "Rhetorik für Frauen" sind auch im Oberland zukünftig angedacht. Gerne nehmen wir hier auch Anregungen und Wünsche für Themen entgegen.

Aktuell findet jeden 3. Dienstag im Monat im Spago Ristorante in München der Stammtisch der Liberalen Frauen statt, zu dem  interessierte Frauen jederzeit herzlich willkommen sind. Mehr Infos zu weiteren Veranstaltungen finden sich auf der Facebookseite.

Béatrice Vesterling, unsere stellvertretende Kreisvorsitzende und Ansprechpartnerin für die Belange unseres Ortsverbandes Holzkirchen/Otterfing stellt in der heutigen Ausgabe die Liberalen Frauen vor. Vesterling ist stellvertretende Bezirksvorsitzende der Liberale Frauen Oberbayern.