FDP Kreisverband Miesbach

Vorstellung Ursula Lex

Kommunalwahl 2020

FDP Bayern: Wer bist Du und woher kommst du?
Ursula Lex: Mein Name ist Ursula Lex, meine Freunde sagen Uschi zu mir, geboren bin ich in Ehingen/Donau. Seit 1983 lebe ich im schönen Miesbach und bin als Geschäftsführerin im Familienunternehmen Lex GmbH Präzisionsmechanik tätig.

FDP Bayern: Warum wärst du eine gute Landrätin?
Ursula: Ein Landkreis muss aus meiner Sicht genauso geführt werden wie ein Unternehmen. Es braucht ein gutes Team und es muss nachhaltig und transparent geplant werden.

FDP Bayern: Was willst du für Miesbach erreichen?
Ursula: Einen Lebensraum schaffen, in dem sich jeder Bürger mitgenommen fühlt. Die ländliche Gegend in Miesbach darf nicht hintenanstehen, deshalb brauchen wir eine gute Infrastruktur in allen Bereichen, günstigen Wohnraum, Arbeitsstätten, weniger Verwaltung und wir müssen digitaler werden.

FDP Bayern: Wie ist Ursula privat?
Ursula: Ich spiele leidenschaftlich gerne Schafkopf, das hab ich als Rover in der Pfadfinderbewegung Sankt Georg gelernt.

Wie kann man Ursula Lex wählen?

  • Auf dem Stimmzettel zur Landratswahl als FDP-Kandidatin
  • Auf dem Stimmzettel zur Kreistagswahl auf Platz 1 der FDP-Liste
  • Auf dem Stimmzettel zur Stadtratswahl auf Platz 3 der FDP-Liste